» Startseite » Arbeiten » Leistungen » Pflege » FAQ's » Kontakt

Haben Sie Fragen, welche hier nicht beantwortet werden? Dann rufen Sie mich unverbindlich an, oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Welche Vorraussetzungen muss ich erfüllen um eine Haarverlängerung machen lassen zu können?

Um eine von mir angebotene Haarverlängerung durchführen zu können benötigt Ihr Haar eine Mindesthaarlänge von ca. 8-10 cm sowie einer ausreichenden Haardichte um die von mir eigebrachten Haarsträhnen unsichtbar in Ihr Eigenhaar einbringen zu können. Ob Ihr Haar dafür geeignet ist, sollte am Besten in einem unverbindlichen Vorgespräch mit mir geklärt werden.

Können die Haare wiederverwendet werden?

Generell ja, bei den von mir angebotenen Haaren handelt es sich um Echthaar welches bei guter Pflege bis zu 2 Jahren wiederverwendet werden kann. Das sogenannte Re-Bonding-Verfahren wird mittels einer schonenen Lösung durchgeführt. Die von mir entfernten Haarsträhnen werden mit neuem Rebonding-Material versehen und am gleichen Tag wieder in Ihr Haar eingebracht. So entsteht Ihnen keinerelei Wartezeit!

Mit welchem Haar arbeite ich?

Ich verwende ausschließlich indisches Tempelhaar, welches sich am besten für die Haarverlängerung eignet. Es ist unserem europäischem Haar aufgrund der gleichen genetischen Abstammung am ähnlichsten. Indisches Haar ist von außergewöhnlichen Qualität und Inderinnen lassen ihre Haare so gut wie nie chemisch behandeln.
NEU** NEU** NEU** jetzt auch europäisches + Russiches Haar!!

Vorteile:

* die Schuppenschicht ist gesund und intakt
* die Haare liegen in eine Richtung damit wird das Verkletten der Haare vermieden
* die Haare sind nach Stärke und Farben sortiert

Durch sorgfältige Selektion der Haare und schonender, aufwendiger Weiterverarbeitung zum größten Teil in Handarbeit, bleibt die Haarstruktur gesund. Durch die hervorragende Qualität können die Echthaare sogar wiederverwendet werden, sie müssen lediglich rebondet werden.

Für wen eignen sich Extension?

* Frauen mit dünnem Haar können mit meinen Extension das Haar sowohl verlängern als auch verdichten.
* Männer mit längerem Haar, bei denen sich das Haar am Hinterkopf lichtet.
* Frauen die sich von heute auf morgen eine lange Mähne wünschen, aber keinen Nerv haben ihr Haar jahrelang wachsen zulassen.

Wie lange hält eine Haarverlängerung /- verdichtung?

Eine Haarverlängerung sollte spätestens nach 6 Monaten entfernt werden, da dann durch das Herauswachsen die Verbindungsstellen sichtbar werden.

Bleibt das Eigenhaar beim Anbringen unbeschädigt?

Ja, mit meinen Hartschalenbondings, welche aus dem Haareigenen Baustein Keratin bestehen, wird das Eigenhaar ummantelt und selbst bei wiederholtem Anbringen nicht beschädigt! Mit meiner Technik für Haarverlängerung gewährleiste ich risikoloses Applizieren. Die Strähnen werden nicht geklebt, oder in Metallhülsen gepresst, sondern lediglich vom Bonding fest umschlossen so dass auch das spätere Entfernen Ihrer Haarverlängerung sanft und schonend ist.

Bin ich mit meiner Haarverlängerung in meiner Freizeit eingeschränkt?

Nein, durch die sicheren Verbindungsstellen können Sie mit einer Haarverlängerung / Haarverdichtung alles wie gewohnt machen, Schwimmen, Sauna , Sport etc. sind problemlos möglich. Bitte achten Sie darauf , Salz- oder Clorrückstände nach dem Tauchen gründlich auszuwaschen.

» nach oben

» Impressum